Der Wunschring

Foto: Anni Berschneider

Das Märchen erzählt von einem armen Bauern, dem das Glück begegnet. Er hat einen Wunsch frei. Seine Frau hat viele Wünsche. Mit nur einem richtigen Wunsch sollte man sorgenfrei leben. Aber was ist der richtige Wunsch?

 

Das Stück stammt von Richard von Volkmann-Leander.  Der Autor wurde am  17. August 1830 in Leipzig geboren und starb am 28. November 1889 in Jena. Das Märchen „Der Wunschring“ befindet sich in dem Buch: „Träumereien an französischen Kaminen“, das 1871 erschienen ist.

Das Stück wird erzählt mit Figuren und Objekten. Es dauert ca 20 Minuten.