Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.

Unter dem Dach des Verbandes Bayrischer Amateurtheater haben sich Figurentheater zusammengeschlossen, um sich auszutauschen, zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Wir organisieren in Bayern Fortbildungen für Figurentheater:

  • Freitag 22.03.2019, 18:00 Uhr bis Sonntag 23.03.2019, 14:00 Uhr

Sprecherziehung für Puppenspieler – Grundlagentraining

Augsburg, Fachakademie für Sozialpädagogik

  • Freitag 5.04.2019, 18:00 Uhr bis Sonntag 07.04.2019, 14:00 Uhr

Das Spiel mit der Tischfigur – Für Anfänger

Regensburg, Universität Regensburg

 

Informationen zu den Angeboten, Kursbeschreibungen finden sich unter folgendem Link

httpss://www.amateurtheater-bayern.de/index.php?modul=kurslist

     UNIMA Deutschland

Die UNIMA ist die internationale Vereinigung der Puppenspieler und Figurentheater-Interessierten, gegründet 1929 in Prag. In der Unima Deutschland besteht seit 1991 der Arbeitskreis der Amateure. Er möchte den Kontakt und den Erfahrungsaustausch unter den Amateurbühnen anregen, sowie durch die Bekanntgabe oder das Sammeln von Fortbildungsmöglichkeiten die Qualität des Spiels fördern. Das Figurentheater Kunterbunt ist Mitglied bei der Unima Deutschland.

Wozu braucht es die UNIMA?

  Forum Papier­theater

Der Verein Forum Papiertheater e.V. hat die Pflege, Erhaltung und Förderung des Papiertheaters als historisches Erbe des 19. Jahrhunderts zum Ziel. Er verbindet Spielerinnen und Spieler, Sammlerinnen und Sammler, Liebhaberinnen und Liebhaber des Papiertheaters. Er unterhält das Museum im Schloss Philippsruhe in Hanau, unterstützt Ausstellungen, katalogisiert und archiviert alte Papiertheater-Bogen, bearbeitet Anfragen von Sammlern und Organisationen. Er berät in Fragen von Spieltechnik und -möglichkeiten.Er richtet Symposien zum Thema Papiertheater aus und fördert Papiertheater-Treffen wie z.B. in Preetz (Schleswig-Holstein), Harderwijk (Niederlande), Lehesten (Thüringen) und Heringsdorf (Usedom). Das Figurentheater Kunterbunt ist Mitglied im Forum Papiertheater.

https://www.papiertheater.eu/

      

Arbeitskreis Puppenspiel im Landesverband Amateurtheater Baden Württenberg e.V.

Der Arbeitskreis Puppenspiel ist der Zusammenschluss von Menschen, denen die Förderung des Puppenspiels ein wichtiges Anliegen ist. Die Verwirklichung dieses Ziels erfolgt im Rahmen von Puppenspielertreffen, die alle 2 Jahre stattfinden (seit 1996 in Friedrichshafen), wo herausragende und beispielhafte Puppen- und Figurenspiele aufgeführt werden. Die Veranstaltung ist international. Die Treffen werden gestaltet durch Workshops zu verschiedenen Themen des Figurentheaters. Gleichzeitig ist die Veranstaltung Plattform zur Begegnung von Amateuren und Berufspuppenspielern und ermöglicht den notwendigen Erfahrungsaustausch. Der Arbeitskreis besteht seit 1951.

Das Figurentheater Kunterbunt ist regelmäßig zu Gast im Arbeitskreis Puppenspiel und mit den Kolleginnen und Kollegen freundschaftlich verbunden. Folgende Fortbildungen werden für das Jahr 2018 angeboten.

https://www.arbeitskreis-puppenspiel.de